Gartenprojekt

Hallo zusammen,

es gibt tolle Neuigkeiten aus unserer Gründungsinitiative (während wir die 170 Seiten Schulkonzept drucken lassen und das Päckchen an das Regierungspräsidium auf den Weg bringen)!

Unsere Suche nach geeigneten Räumlichkeiten für unsere Naturschule war erfolgreich. Die Instagram-Follower unter Euch wissen bereits, dass das Carlo-Schmid-Haus des IB Reutlingen im schönen Markwasen ein Teil unseres Raumkonzeptes werden soll. Sobald unser Vorhaben auch seitens des Regierungspräsidiums genehmigt ist, wollen wir dies auch vertraglich fixieren.

In diesem Rahmen starten wir mit dem Carlo-Schmid-Haus ein gemeinsames Projekt: Die Vorbereitung und das Kennenlernen unseres geplanten Schulgartens.

Kind mit Mütze, Augen fast geschlossen - fotografiert durch eine Weinrebe

Wir konnten eine großartige Unterstützerin und kreative Leitung gewinnen. Deborah Kornwachs wird ihr Wissen und ihre Erfahrung (überzeugt euch auf Debbis @paermagaertle Account) mit uns teilen. Gemeinsam mit mindestens 15 Kindern von 4-8 Jahren und Betreuern von Seiten der Gründungsinitiative und des Carlo-Schmid-Hauses wird Debbi in einem 10-wöchigen Projekt beste Bedingungen schaffen, den Garten für unsere Schule anzulegen.

Kinder, die künftig Schüler*innen der Naturschule werden möchten, können so den geplanten Raum kennenlernen und gestalten. Für alle anderen Kinder und interessierte Eltern wollen wir unabhängig von der Naturschule eine tolle Betreuung anbieten, die jeden Freitagnachmittag den Kindern ermöglicht, das Frühlingserwachen und später auch die Sommerhitze im geschützten Garten-Raum zu erleben.

Ermöglicht wird das Projekt durch das Programm „AUF!leben – Zukunft ist jetzt“ der deutschen Kinder- und Jugendstiftung, das durch den IB – internationaler Bund für die Naturschule beantragt wurde. Das Angebot ist für alle Kinder kostenfrei, sollte aber als fester Termin in der Woche verstanden werden.

Start und Willkommensfeier wäre Freitag, der 8. April 2022 von 14 – 18 Uhr. Freitage ohne Gartenarbeit sind die Oster- und Pfingstferien sowie der Brückentag an Himmelfahrt. Das Abschlussfest findet am Freitag, den 15. Juli 2022 statt.

In den nächsten Tagen stellen wir euch Debbi auf Instagram vor. So lernt Ihr sie kennen und erfahrt, was sie als Menschen antreibt und welche Projekte Eure Kinder erwarten.

Eure Kinder sollten wetterfeste Kleidung und Vesperbrot mitbringen. Zusätzlich soll an einzelnen Tagen Essen vor Ort zubereitet werden, z.B. selbst gesetzte Kartoffeln oder Brot mit Frischkäse und Kräutern aus dem Garten…aber dazu später mehr!

Anmelden dürft Ihr Eure Kinder ab jetzt per Mail unter kontakt@naturschule-reutlingen.de. Grundsätzlich gilt das Prinzip „first come first serve“. Aus Gründen der Heterogenität wollen wir allerdings auf eine gute Durchmischung der Altersstruktur achten und wenn nötig eine Auswahl treffen.
Wir freuen uns sehr auf und über dieses Projekt und sind gespannt auf das Ergebnis!

Herzliche Grüße,
Euer Lukas

GEA-Artikel dazu: https://www.gea.de/reutlingen_artikel,-die-zielgerade-f%C3%BCr-eine-ganz-neue-schule-in-reutlingen-kommt-in-sicht-_arid,6591892.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.